Share

Life Ball in Wien

Für den Wiener Life Ball gestalteten wir dieses Jahr ein Kleid, ganz im Sinne von Haute Couture - selbstverständlich durfte dabei auch der Kopfschmuck nicht fehlen. Diese und weitere Fotos von verschiedenen Bällen finden sich hier.

Auch in der italienischen Vogue konnten wir ein Foto unseres Blumenschmucks finden!

Rosengarten eröffnet

Vor Kurzem haben wir in unserem Stammhaus im Nonntal umgebaut, um Ihnen nun unseren neuen Rosengarten präsentieren zu können! Fotos gibt es hier zu sehen.

Orangenbäume im Vis-à-Vis

Ab sofort können Sie in "unserem Wohnzimmer", im Vis-à-Vis, Ihren Kaffee umgeben von Orangenbäumen genießen. Fotos sind hier zu finden. Wollen Sie die Atmosphäre mit nachhause nehmen, können Sie natürlich gerne einen Orangenbaum bei uns erwerben.

Opernball 2014

In diesem Jahr dekorierten wir wieder den Wiener Opernball. Am Donnerstag, dem 27. Februar 2014, war es soweit, und die Wiener Staatsoper erstrahlte in all ihrem Glanze!

Fotos zum Opernball sind hier zu finden.

Hochzeit in Wien

Am Samstag, dem 13. Juli 2013, gaben sich die weltberühmte Stylistin Caroline Sieber und der erfolgreiche Investmentbanker Fritz von Westenholz das Ja-Wort in der Michaelerkirche in Wien. Die rund 200 Gäste wurden anschließend zum Empfang ins Palais Pallavicini geladen.

Geschmückt wurde die Feier mit Blumen von uns!

Lesen Sie mehr zu diesem wunderschönen Event auf der Website der American Vogue, oder sehen Sie sich die Artikel aus verschiedenen Zeitschriften auf unserer Homepage an!

Möbel von Fermob

Ab sofort bieten wir Ihnen bei Doll Gartenmöbel von Fermob an! Einige Produktfotos können Sie hier bestaunen. Viele weitere wichtige Infos rund um Fermob finden sich auf der Website www.fermob.com.

Neue Filiale in Wien!

Am 20. März 2013 eröffnet das Palais Hansen Kempinski Wien. Auch wir haben die Ehre, Sie dort in einer kleinen, aber feinen Filiale begrüßen zu dürfen! Sie finden uns direkt beim Eingang, gleich beim Schottenring.

Tee von Mariage Frères

Die "Entdeckung" des Tees könnte man fast dem chinesischen Kaiser Chen-Nung zuschreiben. Dieser war sehr um die Hygiene besorgt, weshalb er nur gekochtes Wasser trank. Als er vor rund 5000 Jahren unter einem wilden Teebaum saß und ihm - der Legende nach - einige Blätter in seine Tasse fielen, schlug die Geburtsstunde des Tees.
Im neunten Jahrhundert wurde durch einen buddhistischen Mönch namens Saicho der Tee von China nach Japan gebracht. Nach und nach wurde der Tee immer weiter verbreitet – bis im Jahre 1610 seine Existenz auch in der westlichen Welt bekannt wurde!
Bereits im 17. Jahrhundert waren Mitglieder der Familie Mariage im Kolonialwarenhandel tätig und reisten bis nach Madagaskar, Persien und Indien. 1854 eröffneten zwei Mariage-Brüder das Importhaus für Tee und Vanille Mariage Frères. Durch die Firma erhielt die Teekultur vor allem in den letzten Jahrzehnten herausragende Impulse. Heute ist Mariage Frères weltweit bekannt, und wird in 36 Ländern angeboten!


Bei Doll stehen ab sofort über 30 verschiedene Teesorten von Mariage Frères zur Auswahl!
Mit dabei ist natürlich auch der Klassiker "Marco Polo".